On Tour: Nuts! Bastogne Barracks & Restoration Center


Die Bastogne Barracks, eine Kaserne der belgischen Armee, ist aus den Barracken erwachsen, die im Dezember 1944 das Hauptquartier der Alliierten beherrbergten währen der Ardennenoffensive 1944.
Seit 2010 befindet sich hier ein Museum mit Ausstellungshallen an Fahrzeugen, sowie ein Dokumentationszentrum mit vielerlei Material und Nachbildungen der damaligen Geschehnisse. Zudem ist hier das Vehicle Restoration Center, das in großen Hallen untergebracht alte Fahrzeuge wieder restauriert und teiweise wieder fahrfähig macht - die Ergebnisse dieser Bemühungen sind zum einen in den Ausstellungshallen zu bewundern.

Desweiteren gibt es jährlich im Dezember einen Tag der offenen Tür an dem zum einen Fahrzeuge in Bewegung zu sehen sind und auch Reenactment Gruppen mit ihren Fahrzeugen in der Kaserne gastieren und den Besichern tolle Einblicke in Fahrzeuge ermöglichen.

Die Fahrzeuge in den Hallen sind in hervorragendem Zustand - die Beleuchtung ist ein wenig düster und die Fahrzeuge in langen Reihen aufgestellt - ein herumgehen um die Fahrzeuge ist nicht ohne weiteres möglich. Die Auswahl an fahrzeugen hingegen ist sehr gut - in der Hauptsache alliierte Fahrzeuge, aber auch einige interessante deutsche Geschütze und Fahrzeuge, wie ein Sd.Kfz.7/2, ein StuG III Ausf.F und ein Panzer IV Ausf.J.

Beuchszeiten übers Jahr sind übrigens nur zu festen Uhrzeiten an denen dann Einlass ist und die Führungen beginnen. Sinnvoller ist es dann zu einem Tag der offenen Tür, wie dem NUTS! Wochenende im Dezember eine Besuch abzustatten, denn dann ist der Eintritt frei und man kann sich frei auf dem Gelände bewegen. Zudem sind Aktionen und mehr Fahrzeuge auf dem Gelände. Allerdings ist es auch deutlich voller an Besuchern.

Bastogne Barracks
Route de la Roche 40
6600 Bastogne
Belgien

Tel: +32 61 24 21 24

email: bb.whi@skynet.be
Web: www.bastogne-barracks.be


Öffnungszeiten:
Jan/Feb: Sa und So. 14Uhr
März: Mi-So. 14Uhr
Apr-Sept.: Mi-So. 10 & 14Uhr
Okt-Dez.: Mi-So. 14Uhr

Eintrittspreise:

Erwachsene: 10,-€
ermäßigt: 8,-€
Kinder unter 6: frei
Jahreskarte: 25,-€



Doch genug der Worte - lasst Fotos sprechen:

Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click! Click!
Click! Click!


© 12/2018 Text und Fotos: Thomas Hartwig

zurück zur Hauptseite