Ausgepackt-Archiv


www.tankograd.com

Das Tankograd – Militärfahrzeug Spezial Nr.5091 beschäftigt sich mit dem Thema „Kampfwertsteigerung Puma VJTF “.

Dieses Heft mit 80 Seiten beschäftigt sich mit dem neuesten Arbeitspferd der Grenadiertruppe, nämlich dem Schützenpanzer Puma. In diesem Fall wird die neueste Version, die derzeit in der Truppe für die "Very High Readiness Joint Task Force (VJTF) vorgehalten und eingeführt wird, genau vorgestellt und beleuchtet
Auch dieses Heft ist komplett zweisprachig deutsch und englisch gehalten, auch die erklärenden Bildunterschiften zu jeden Foto.

Es beginnt mit einer Übersicht über 3 Seiten mit der Entwicklung und fortwährenden Einsatzreife des Pumas, sowie der konsolidierten Nachrüstung bestehender Fahrzeuge.
Es folgen 14 Seiten mit Fotos in rundherum Gesamt.ansichten und einigen Nahaufnahmen auf denen dem geneigten Modellbauer und Interesseirten die neuen Änderungen am Wannenbug und vor allem des MELLS Starters an der Turmseite ins Auge stechen

nach einer Doppelseite mit einer großen Tabelle mit allen und detaillierten technischen Angaben werden dann die einzelnen Teilbereiche des Fahrzeugs in Text und schlnen Fotos genauer gezeigt.
Dies beginnt mit der Vorstellung des Schutzkonzepts, bei dem interessanterweise auch mal ein Puma ohne die Zusatzpanzerung gezeigt wird, geht über die Vorstellung des Antriebs mit Motor, Getriebe und Laufwerk, die Vorstellung des Softkillsystems, der Bewaffnung mit MK, MG und LFK, sowie kleinen Komponente, wie den Optiken, WBG, Funkanlage, Rundum Optronik, bis hin zu den einelnen Bedienerplätze.
Und hier wird es denn sapnnend, denn das was dem "gemeinen" Besucher und Fotografen bisher vorenthalten war, wird hier detailliert aus dem Innenraum gezeigt - der Fahrerplatz mit seinen Armaturen, Kommandant und Richtschützenplatz mit all ihren Bedienelementen und natürlich auch der hintere Kampfraum für den Schützentrupp.

Insgesamt ein sehr interessantes Heft für den technisch interessierten dieses Systems und den Modellbauer - bleibt jetzt die Hoffnung, dass es für die bisherigen Bausätze entweder Zurüstteile gibt oder ein Hersteller sich dieses atuelllen Musters annehmen wird.

Auf jeden Fall ein wichtiger Band in Ergänzung der beiden bisherigen Bände zum Puma aus dem Hause Tankograd.

Das Heft kann direkt über den Verlag Tankograd bezogen werden.

Wir bedanken uns beim Verlag Tankograd, Jochen Vollert, für das Musterheft.

   Kurz-Übersicht:
   Art.Nr:
   Art des Artikels:
   Material:
   Sprache:
   Erschienen:
5091
Literatur
Papier
Deutsch/Englisch
März 2022
Hersteller:
Land:
Preis bei
Erscheinen:
Tankograd
Deutschland

18,95 Euro

   Geeignet für:


   Preis/Leistung:


   Gesamteindruck:




  
  Review von:
  Thomas Hartwig



Fotos:


zurück