Ausgepackt-Archiv


facebook.com/profile.php?id=100208446840215

Import nach Deutschland durch:


http://www.modellbau-koenig.de
Nordenhamer Str.177
27751 Delmenhorst

Der Bausatz mit der Nummer BT-020 ist also ein StuG III Ausf.G.

Was lange währt , währt gut? Schauen wir uns doch einmal den seit einigen Monaten angekündigten Bausatz von Border an.

Es war Anno 2021, also dem Jahr des Sturmgeschütze als Hersteller wie RFM, Mini Art und Takom ein Sturmgeschütz nach dem nächsten auf den Markt geworfen haben.

Auch Border hat eine späte StuG Variante mit Inneneinrichtung und Besatzung + Beladung angekündigt hat. Dazu noch ein Alurohr und Ątzteile sollen sozusagen für ein All in One Paket sorgen. Leider hat sich die Auslieferung immer wieder verzögert, umso schöner das ich hier jetzt und nun, euch das fertige Modell präsentieren kann.

Zum Inhalt, wir bekommen in der schön gestalteten und stabilen Stülpbox insgesamt:

  • 13 Spritzlinge
  • 3 Ątzteilebögen
  • Gedrehtes Alurohr
  • 4 Mann Besatzung, passend für das StuG
  • Klarsichtteile für die Optiken
  • Beladungset, Fässer, Kanister, Balken, Helme, Kisten usw. inkl.
  • Segmentketten, inkl. simulierten Kettendurchhang

Als Decalvarianten bzw. besser gesagt Bemal Vorschläge hat der Hersteller 5 Stück in die Anleitung gedruckt. Warum schreibe ich explizit Bemal Vorschläge, tatsächlich liegen nur Decals für 2 Varianten dabei ansonsten 4 Sorten Balkenkreuze und Markierungen für die Munition. Schön wären hier noch Decals für Tachometer, Drehzahlmesser, ֖ldruck usw, gewesen auch ein paar Varianten bzw. ein paar mehr Decals dafür sind immer gerne gesehen, Bildmaterial gibt es dazu ja einiges.. Bemalvorschläge liegen bei für:

  • Unidentifiled unit , east Prussia 1945
  • Unidentifiled unit , Spring of 1945 Germany
  • Sturmgeschütz Brigade 280, September 1944 Arnheim / Netherlands*
  • Unidentifiled unit Estonia 1944
  • 185. StuG Brigade east Prussia 1945

Wie üblich sind die Farbprofile von Ammo of Mig ausgearbeitet worden und daher sind alle Farbangaben auch mit Farben der genannten Firma versehen worden. Interessanterweise hat der Künstler aber nicht alle Merkmale eines späten Sturmgeschütz herausgearbeitet - Die Anleitung im allgemeinen gefällt mir sehr gut, in bunt und Farbe gehalten, das erleichtert den Bau. Insgesamt 67 Baustufen sorgen für einigen Bastelspaß!

Der Gesamteindruck der Spritzlinge ist okay, leider wird der Gesamteindruck durch ein wenig Fischhaut und unglücklich platzierte Auswerferstellen getrübt und erschweren den Zusammenbau doch schon ein wenig. Hinzu kommt leider das etliche Optionsteile beiliegen was mich zum nächsten Punkt bringt.

Erneut ist es Border nicht gelungen ein klares Modell zu zeichnen, es liegen viele Bauteile für Unterschiedliche Herstellervarianten dabei, Stützlaufrollen richtigerweise ohne Gummibandagen aber leider keine Angabe für welchen Hersteller bzw, welchen Zeitraum, es sind also Stützlaufrollen mit Stegen, ohne Stege, durchbrochene usw, enthalten. Es liegen eine gegossene Topfblende ( Saukopfblende ) und eine Kastenblende, also MIAG und Alkett, bei der gegossene Topfblende also die Variante mit MG Loch.

Ich würde nach reichlichen Wälzen von den beiden StuG Büchern aus dem Hause History Facts dazu tendieren zu sagen, bau bar ist ein StuG von Alkett, auch aufgrund der Kettenabdeckhalterungen aus dem Produktionszeitraum Oktober – Dezember 1944, wobei ich eher zu Dezember 1944 tendieren würde.

*Also leider passt dann der Bemal und Decalvorschlag nicht zu dem StuG im September 1944 in Arnheim :-/

Die Inneneinrichtungsdetails sehen sehr gut gemacht und wertig aus, ebenso der Motor, hier fehlen lediglich einige Verkabelungen, die sich sicherlich aus Bleidraht o.ä. selber verwirklichen lassen.

In Zusammenhang mit der Besatzung und einer Inneneinrichtung wären Klarichteile z.B. für das Dach richtig Bombe gewesen, evtl. ein Schnittmodell machen?

Mein Gesamteindruck ist trotz der aufgeführten Mängel positiv, warum genau? Zum einen führt man eigentlich immer die Sachen auf die einem auffallen, kennt man ja. Dem Modellbauer wird hier definitv ein Rundumsorglos Paket an die Hand gegeben. Ein Modell aus dem Produktionjahr 2022 mit allen tollen Vorzügen, wie Detailierung, ultradünn gespritzten Teilen, Slide Mold Verfahren usw. dazu Ątzteile, Segmentketten die sogar schon über einen realistischen Durchhang verfügen, Alu Rohr, 3 Metallgranaten, Beladung und das eigentliche schönste, eine auf das Fahrzeug zugeschnittene Besatzung, die kostet in Resin ja schon um die 60 Euro.

Aufgrund der Komplexität und des immensen Umfanges würde ich das an Modellbauer mit Erfahrung empfehlen.

   Kurz-Übersicht:
   Art.Nr:
   Art des Artikels:
   Material:
   Maßstab:
   Erschienen:
BT-020
Komplettbausatz
Spritzguss, PE
1:35
Dezember 2023
Hersteller:
Land:
Preis bei
Erscheinen:
Border Model
China

ca.85 Euro

   Geeignet für:


   Preis/Leistung:


   Gesamteindruck:




  
  Review von:
  Christian Schiller



Fotos: