Ausgepackt-Archiv


http://www.wilder.su/


Unter der Nummer QR 01 gibt es von Adam Wilder nun den Quick Rust for metal tracks .

Auch dieser kommt im schönen großen 50ml Schraubdeckelgefäß aus Plastik. Damit ist es relativ bruchsicher und immer wieder gut verschließbar. Zwar erscheinen mir 50ml etwas wenig um damit einen ganzen Kettenstrang zu bedecken - aber bei dem günstigen Preis kann man sich locker zwei oder drei zulegen.

Der Quickrust ist eine grünliche Flüssigkeit, die Weißmetallteile, wie z.B. Friulmodel Ketten angreift und quasi "rosten" lässt. Je nach Einwirkzeit wird das Metall dabei mehr oder wenig intensiv gefärbt.
Im Gegensatz zu den bisherigen Mittelchen am Markt empfinde ich die Endergebnis als deutlich rötlich-rostiger, während die anderen Produkte ins schwärzliche tendieren.

Auch bei diesem Produkt muss man vorweg die Teile gut entfetten damit das Rostmittel überall direkt den Kontakt zum Metall benötigt. Dazu muss man eben auch beim Einlegen darauf achten, dass keine Luftbläschen in kleinen Vertiefungen verbleiben.

Das hier gezeigte Kettenstück hat eine Behandlung von etwa einer Minute Einwirkzeit hinter sich. Für mich ein sehr befriedigendes und realistisches Ergebnis, das eine gute Grundlage für weitere Verfeinerungen.
Der Hersteller empfiehlt eine Einwirkzeit von 7 bis 15 Sekunden, das hängt aber wie immer vom Material ab und man sollte dies einfach nach beobachtung machen und die Kette entnehmen, wenn sie rostig genug ist.

Ein sehr gutes Alterungsprodukt, das stark und mit tollem Endergebnis daherkommt. Der Preis beträgt in Deutschland etwa 4 Euro.

Special thanks to Adam Wilder for the review sample.

 

zurück