Ausgepackt-Archiv


http://www.wilder.su/


Unter der Nummer NL 22 gibt es von Adam Wilder nun den Dark Road Clay Effect .

Auch dieses Produkt gibt es im schönen großen 50ml Schraubdeckelgefäß aus Plastik. Bruchsicher, gut verschließbar und mit schöner großer Öffnung durch die man das Produkt leicht entnehmen kann.

Der Dark Road Clay Effect gehört zur sogenannten Nitro-Line des Herstellers. Diese umfasst Weathering Effekte auf Emailleverdünner Basis. Die verdünnte Farbe lässt sich (nach gutem Aufschütteln) entweder direkt aus dem Behälter benutzen oder weiter mit entsprechendem Verdünner verdünnen.
Die vorliegende Farbe ist ein dunkelgraubrauner Farbton mit dem man entweder direkt Verschmutzungen mit hoher Farbdichte aufs Modell bringt, oder in verdünnter Form benutzt um z.B. Laufspuren, washings und ähnliches darzustellen. Ideal auch um mit anderen Weathering Tönen aus der Nitroline kombiniert zu werden um die farblich zu variieren. Und natürlich um einen schönen Grundton in der Untergrund Darstellung auf Dioramen zu bekommen, da es einen schönen Basiston ländlicher Gebiete in europa darstellt. Auch hier lohnt natürlich dann die Variation mit anderen Farbtönen..

Die Farbe ist satt und schön pigmentiert und macht nach dem Trocknen einen schönen matten Eindruck.

Eine exzellente Ergänzung zu den Weathering Möglichkeiten bezüglich Rosteffekte. Der Preis beträgt in Deutschland etwa 4 Euro.

Special thanks to Adam Wilder for the review sample.

 

zurück