Ausgepackt-Archiv


http://www.thundermodel.com/

Import nach Deutschland durch:


JG Handel & Vertrieb

Stockheimer Weg 2
64569 Nauheim

Tel.: 06152-7122268
http://www.jghandel.de/




Thundermodel 35102 - Bergepanzer 38 Hetzer early

Mit der Nummer 35102 beschert uns die noch relativ neue Firma Thundermodel ihren vierten Kit. Nach dem „German Bergepanzer Hetzer late“ folgt hier die frühe Version.

Nach dem öffnen des sehr stabilen Kartons sehen wir sechs Spritzlinge aus grauem Kunststoff, einen Beutel mit Ätzteilen und einen weiteren mit Resinkauschen sowie diversen Drähten, Kettchen und anderen Kleinteilen. 

Die Bauteile machen einen sehr guten Eindruck und sind augenscheinlich ohne Auswerferstellen im sichtbaren Bereich. Auch Flash findet man kaum und wenn doch  dürfte alles mit ein paar Feilenstrichen behoben sein.

Für die frühe Ausfertigung liegt ein gesonderter Spritzling (E) bei, der relevante Bauteile aufweist, die für dieses Produktionslos von Bedeutung sind. U.a.richtige Lauf- und Leiträder. Auch an eine korrekte Motordecknachbildung wurde gedacht.

Der Innenraum ist von vorne bis zum Brandschott gut gefüllt mit Getriebe und angeschlossenen Aggregaten. Es finden sich Bauteile für die Winde und den Fahrersitz. Mit einer ganzen Reihe von Ätzteilen kann hier (muß aber nicht!) weiter aufgerüstet werden.

Kleiner Gimmick: Die Instrumente bestehen aus farbig bedruckten Ätzteilen.

Die dem Bausatz beiliegenden Ketten sind modellbaufreundlich  in Segmente und Einzelglieder gespritzt und dürften die Montage erheblich erleichtern. Auswerfermarkierungen sind hier ebenfalls keine vorhanden.

Das Exterieur sieht auf den ersten Blick ebenfalls vollständig aus, wobei sich wieder einmal die Gretchenfrage stellt… Kran verstaut oder in Arbeitsposition? Oder man kauft zwei Bausätze, oder man… Ok, lassen wir das. J

Es gibt zwei Bemalungsvorschläge in der üblichen Form für die das Team von MIG verantwortlich zeichnet. Nehmen wir das Deckelbild dazu kommen wir auf drei Tarnungen. Die Farbangaben beziehen sich auf das Spektrum von MIG.

Jetzt ein Blick in die Bauanleitung… Nach 28 Schritten sollte das Modellchen fertig sein. Tatsächlich sind es weniger denn in der Anleitung sind auch alle Bauschritte berücksichtigt die für den limitierten Kit notwendig sind. Hier wird sicher ein zweiter oder dritter kritischer Blick nötig sein um das Bauvorhaben in die richtige Richtung zu „biegen“.

Decals sind keine vorhanden.

In den limitierten Bausätzen ist jeweils noch ein Spritzling „F“ enthalten, der alle Teile enthält die man zum Bau eines Motors mit den dazugehörigen Geräten benötigt. Mit Hilfe von weiteren Ätzteilen kann man die Plastikschürzen ersetzen. Ob sich der Kauf wirklich lohnt sei dahingestellt – das muß jeder für sich entscheiden.

Anmerkung: Das hier gesagte gilt auch für den Kit Nr. 35100 (Bergepanzer Hetzer late). In der limitierten Version sind ebenfalls der Motor und Ätzteile für die Schürzen dabei. Unterschied auch zur frühen Version – es liegen Bauteile für das Räumschild bei.

Thundermodel hat uns einen Bausatz beschert der sicher schon lange auf der Wunschliste stand. Mittlerweile hat auch die späte Ausführung ihren Weg zu mir gefunden. Auch für diesen Bausatz (incl. limitierte Ausgabe) gilt sinngemäß das bereits oben Geschriebene.


   Kurz-Übersicht:
   Art.Nr:
   Art des Artikels:
   Material:
   Maßstab:
   Erschienen:
35102
Komplettbausatz
Spritzguss, PE
1:35
Mai 2017
Hersteller:
Land:
Preis bei
Erscheinen:
Bronco
China

ca.40 Euro

   Geeignet für:


   Preis/Leistung:


   Gesamteindruck:




  
  Review von:
  Mike Kryza



Fotos: