Ausgepackt-Archiv

Deutschlandimport durch:


Glow2B Germany GmbH
Max-Planck-Str. 3
42477 Radevormwald
Telefon: +49 (0)2195 92773-0
Fax: +49 (0)2195 92773-29
E-Mail: mail@glow2b.de

Händleranfragen erwünscht


Lang erwartet und nun seit kurzer Zeit endlich in Deutschland erhältlich - mit der Nummer L3523 kommt die Rheinmetall 12,8cm K44 L/55.
Diese Kanone ist zwar im Origiunal ein eher seltenes Stück, dennoch macht sie mit ihrem gewaltigen Kaliber und der dreiachsigen protze richtig was her!
Im Bausatz enthalten sind 7 Spritzlinge, eine PE Platine, Metalldraht und zwei Federn.
Die Qualität der Spritzgussteile weiss durchaus zu gefallen, Details sind fein herausgearbeitet. Hier und da finden man Auswerfermarkierungen, die meisten sind später aber nicht mehr sichtbar.
Obwohl bereits in Plastik die Details ganz gut gelungen sind, werden weitere feindetails durch den beiogelegten PE Satz dargestellt.
Der Bausatz ist an sich in erstaunlich viele Kleindetails aufgebrochen - das Rohr ist im hinteren Teile leider zweiteilig ausgeführt und auch die sonst schöne Mündungsbremse mit den vielen Lüftungslöchern ist aus zwei Halbteilen und dem vorderen Abschlussring zusammenzusetzen.
Die Basis ist mit erstaunlich vielen Kleinteilen, sowie den Radaufhängungen (sogar mit echten Metallfedern) versehen.
Die 6 Räder machen einen guten Eindruck und sehen realistisch mit dem Felgenlayout aus. Es muss nur noch die Innere Radreifen aufgezogen werden.
Die Kanone an sich mit Verschlussblock und Optik ist auch bereits mit vielen guten und detaillierten Einzelteilen ausgestattet. Mit den Höhenrichtzylindern ist die Kanone theoretisch auch höhenrichtbar.
Die Schilde sind in der doppelwandigen Ausführung, die recht gut gelungen ist und die Materialstärke relativ dünn und passend.

Die Bauanleitung besteht aus 8 Bauabschnitten. Diese sind teilweise ein wenig überladen mit vielen, kleinen Teilen - dennoch sind die Zeichnungen sauber und die Teilzuordnung sehen einfach und verständlich aus.
Ein farbiger, überlanger A4 Bogen zeigt die Farbgebung einer K44 in Dreifarbtarnung. die farbangaben sind dabei von Hobby color, Tamiya und Vallejo.
Der Preis liegt bei rund 40 Euro und stellt ein sehr interessantes und spannendes geschütz in guter detaillierung.




zurück zur Übersichtsseite